..

Zürcher Zwingli-Aktion erhielt grosse Resonanz

Die letzten Monate begegnete man in der Stadt Zürich dem Reformator Zwingli auf Schritt und Tritt. Insgesamt 15 Figuren wurden in der ganzen Stadt aufgestellt. Die Figuren trugen brennende Themen wie Klimaschutz, Wohnungsnot oder Integration in die Quartiere. Die Figuren sollten nicht nur optisch auffallen, sondern auch zur Diskussion anregen. Zum Abschluss der Aktion «Zwingli-Stadt 2019» wird am Freitag ein Teil der Figuren versteigert. Die Organisatoren sind mit der Resonanz auf ihre ungewöhnliche Aktion sehr zufrieden.

Artboard 1