Unfall

Zwei Verletzte bei Auffahrunfall in Winterthur – die Unfallursache ist noch unklar

Der Unfall passierte auf der Schlosstalstrasse, als die Vorausfahrende links abbiegen wollte. (Symbolbild)

Der Unfall passierte auf der Schlosstalstrasse, als die Vorausfahrende links abbiegen wollte. (Symbolbild)

In Winterthur sind am Mittwochnachmittag zwei Autofahrerinnen bei einer Auffahrkollision verletzt worden. Der Unfall passierte auf der Schlosstalstrasse, als die Vorausfahrende links abbiegen wollte.

Die 51-jährige Lenkerin bremste ab, um abbiegen zu können. Die nachfolgende Autofahrerin prallte daraufhin ins Heck des abbremsenden Autos. Die Autofahrerin im vorderen Fahrzeug zog sich leichte Verletzungen zu, jene im hinteren wurde erheblich verletzt.

Wie die Stadtpolizei mitteilte, musste sie ins Spital gebracht werden. Die Unfallursache wird noch ermittelt.

Polizeibilder vom Mai 2020:

Meistgesehen

Artboard 1