Langenau am Albis

Velofahrer verletzt sich schwer und wird ins Spital gebracht

Der Fahrradfahrer ist jetzt im Spital. (Symbolbild).

Der Fahrradfahrer ist jetzt im Spital. (Symbolbild).

In Langenau am Albis ist es zu einem schweren Fahrradunfall gekommen. Der Verkehr war zeitweise gesperrt.

Ein Velolenker ist am Freitagmorgen in Langnau am Albis von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden. Ein Rettungshelikopter flog den Verunglückten ins Spital.

Der Unfall ereignete sich gegen 6 Uhr, als ein Fahrzeuglenker auf der Albisstrasse Richtung Albispass unterwegs war, wie die Kantonspolizei mitteilte. Beim Dorfeingang von Langnau am Albis bog er links ab und stiess mit dem auf der Albisstrasse Richtung Adliswil fahrenden Velofahrer zusammen.

Die Unfallstelle musst durch die Feuerwehr Langnau am Albis zeitweise für den Verkehr gesperrt werden. (sda)

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1