Illnau
Zeugenaufruf: Autolenker fährt in eine Mauer

Nach einem Selbstunfall wurde ein 76-Jähriger mit unbekannten Verletzungen ins Spital gebracht. Nachdem er auf das Trottoir geriet, kollidierte er mit einer Natursteinmauer.

Drucken
Teilen
Der Unfall ereignete sich am Dienstagnachmittag in Illnau. (Symbolbild)

Der Unfall ereignete sich am Dienstagnachmittag in Illnau. (Symbolbild)

Keystone

Ein 76-jähriger Autofahrer ist am Dienstagnachmittag in Illnau in eine Mauer geprallt. Er zog sich bei dem Selbstunfall unbekannte Verletzungen zu.

Der Unfall ereignete sich in Illnau auf der Usterstrasse, bergwärts in Richtung Volketswil, wie die Kantonspolizei Zürich mitteilte. Aus unbekannten Gründen sei der 76-jährige Lenker zuerst auf das Trottoir geraten und anschliessend mit einer kleinen Natursteinmauer kollidiert. Das Fahrzeug überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen.

Der Autofahrer wurde mit unbekannten Verletzungen mit einem Rettungswagen ins Spital gebracht.

Die Kantonspolizei Zürich, Verkehrszug Winterthur, Telefon 052 208 17 00, sucht zur Klärung der genauen Umstände Zeugen. Bei Angaben zum Unfallhergang oder zur Fahrweise des A-Klasse Mercedes, sollen sich diese an die Polizei wenden. (sda / ld.)

Aktuelle Nachrichten