Industriegeschichte
Ein Krokodil für Oerlikon: Verein holt historische Lokomotive nach Zürich

Ein Zürcher Verein will eine Krokodil-Lokomotive nach Oerlikon bringen. Auf dem Gelände der ehemaligen Maschinenfabrik Oerlikon (MFO) soll die historische Maschine unter anderem zu Bildungszwecken dienen.

Drucken
Teilen
Die Güterlokomotive war früher auf der Gotthardstrecke im Einsatz und erhielt aufgrund seiner Form den Beinamen "Krokodil".

Die Güterlokomotive war früher auf der Gotthardstrecke im Einsatz und erhielt aufgrund seiner Form den Beinamen "Krokodil".

SBB Historic (Archiv)

Der Verein Oerlikon Industriegeschichte(n) (VOI) will eine Krokodil-Lokomotive als Industriedenkmal nach Zürich-Oerlikon holen. Dort soll es als Symbol für die nach wie vor herausragende Position von Stadt und Kanton Zürich als Industrie- und Wissensstandort stehen, wie die "NZZ" berichtet.

Die Gotthardlokomotive war von 1971 bis 2013 beim Bahnhof Erstfeld abgestellt und wurde später ins Depot von SBB Historic verschoben. Nun plant der Verein, sie auf das Gelände der ehemaligen Maschinenfabrik Oerlikon (MFO) zurückzubringen, wo das in Winterthur gebaute Krokodil die elektrische Ausrüstung erhielt. Die 128 Tonnen schwere Güterlokomotive soll in Zukunft für historische Führungen, aber auch für Schul- und Bildungsprojekte der nahen Kantonsschule Zürich Nord und das Ausbildungszentrum Industrielle Berufslehren der Schweiz dienen.

Verkauf unter Bedingungen

Die SBB revidiert zurzeit die Lokomotive, macht sie allerdings nicht wieder fahrtauglich. Dies war eine der Voraussetzungen dafür, dass SBB Historic das Krokodil an den Verein verkaufte. Eine weitere Bedingung war der Bau eines geschlossenen Unterstands, um die historische Maschine vor Wind und Wetter sowie Vandalen zu schützen, wie die "NZZ" weiter ausführt.

Noch fehlen dem Verein noch 120'000 Franken für die vollständige Finanzierung des Projekts. Zu diesem Zweck wurde nun die Website www.krokodil-oerlikon.ch lanciert, über die das fehlende Geld beschafft werden soll.

Aktuelle Nachrichten