Wallisellen
Autofahrer begeht Fahrerflucht nach Unfall mit Motorrad

Ein Autolenker hat sich in Wallisellen nach einer Kollision mit einem Motorrad von der Unfallstelle entfernt, ohne sich um den Verletzten zu kümmern.

Drucken
Teilen
Ein Motorradfahrer zog sich bei einer Kollision Verletzungen zu. (Symbolbild)

Ein Motorradfahrer zog sich bei einer Kollision Verletzungen zu. (Symbolbild)

Zur Verfügung gestellt

Der Unfall geschah am Mittwoch kurz vor 18 Uhr, wie die Kantonspolizei Zürich am Donnerstag mitteilte.

Ein unbekannter Autolenker fuhr kurz vor 18.00 Uhr auf der Neuen Winterthurerstrasse Richtung Dietlikon. Im Bereich einer Mittelinsel auf der linken Strassenseite kam es in der Folge zu einer Kollision mit einem Motorrad. Der 25-jährige Lenker stürzte und zog sich eine Schulterverletzung zu. Er musste mit einer Ambulanz ins Spital gefahren werden. Der Automobilist entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um den Verletzen zu kümmern.

Personen, die nützliche Angaben zum Unfallhergang bzw. zum unbekannten Lenker des hellen Kleinwagens machen können, werden gebeten, sich mit der Kantonspolizei Zürich in Verbindung zu setzen.

Aktuelle Nachrichten