Winterthur

Auto kippt bei Kollision mit anderem Personenwagen auf der Seite

Unfallendlage.

Unfallendlage.

Ein Personenwagen ist am Sonntagabend in Winterthur bei einer Kollision mit einem anderen Auto umgekippt und einige Meter auf der Wagenseite weitergeschlittert. Der 34-jährige Lenker wurde leicht verletzt.

Die 39-jährige Lenkerin des zweiten Autos kam ohne Blessuren davon, wie die Stadtpolizei am Montag mitteilte.  

Warum die Autos auf der Kreuzung von St. Georgen-Strasse und Trollstrasse kollidierten ist unklar. Die Polizei erhofft sich weitere Information aus der Auswertung von Daten der Lichtsignalanlage.   

Aktuelle Polizeibilder:

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1