Unfall

Auf Gegenfahrbahn geraten: Zwei Verletzte nach Verkehrsunfall in Knonau

Der Mann geriet auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit dem Auto eines 82-Jährigen.

Bei einer Frontalkollision haben sich am Donnerstag in Knonau zwei Lenker verletzt. Ein 34-Jähriger war mit seinem Lieferwagen bei starkem Schneetreiben auf die Gegenfahrbahn geraten.

Der Mann war gegen 17 Uhr von Mettmenstetten Richtung Knonau unterwegs, wie die Kantonspolizei Zürich am Freitag mitteilte. Nach einer leichten Linkskurve geriet er aus noch unklaren Gründen auf die Gegenfahrbahn, wo er mit dem Auto eines 82-jährigen Lenkers kollidierte.

Bei der Kollision zog sich der Personenwagenlenker mittelschwere und der Lieferwagenfahrer leichte Verletzungen zu. Beide Lenker mussten mit der Sanität ins Spital gebracht werden.

Die aktuellen Polizeibilder: 

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1