Zürich-Seebach

Angestellte mit Pistole bedroht: Unbekannter überfällt Lebensmittelgeschäft

Der Räuber war mit einer Pistole bewaffnet. (Symbolbild)

Der Räuber war mit einer Pistole bewaffnet. (Symbolbild)

Ein Unbekannter hat in Zürich-Seebach am Freitagmittag ein Lebensmittelgeschäft überfallen. Der Mann bedrohte eine Kassierin mit einer Waffe und erbeutete mehrere hundert Franken. Danach flüchtete er zu Fuss in unbekannte Richtung.

Der Unbekannte betrat kurz vor 12.30 Uhr das Lebensmittelgeschäft an der Glatttalstrasse 76 und begab sich zum Kassenbereich. Dort bedrohte er eine Verkäuferin mit einer Faustfeuerwaffe und verlangte Bargeld, wie die Stadtpolizei Zürich mitteilte.

Die Angestellte öffnete die Kasse. Der Räuber entwendete daraus mehrere hundert Franken. Danach flüchtete er zu Fuss in unbekannte Richtung. Zum Zeitpunkt des Überfalls befanden sich mehrere Kunden im Geschäft. Verletzt wurde niemand. (sda)

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1