Agasul
Töfffahrer verletzt sich bei Sturz schwer

Ein Töfffahrer geriet am Dienstagabend in Agasul aus der Linkskurve und stürzte in ein Gebüsch. Der 49-Jährige zog sich schwere Verletzungen zu.

Drucken
Teilen

Melissa Schumacher / BRK News

Ein Motorradfahrer hat sich am Dienstagabend in Agasul, Gemeinde Illnau-Effrektikon, bei einem Selbstunfall schwer verletzt. Der 49-Jährige musste per Rettungshelikopter ins Spital geflogen werden.

Gegen 20.00 Uhr geriet der Töfffahrer auf der Theiligerstrasse bei einer Linkskurve über den rechten Fahrbandrand hinaus, wie die Kantonspolizei Zürich am Mittwoch mitteilte. Danach stürzte er und schlitterte über die Wiese in ein Gebüsch, wobei er sich unbestimmte Verletzungen zuzog. (sda)

Aktuelle Nachrichten