Winterthur

50-jähriger Bauarbeiter tödlich am Kopf verletzt

Der verunfallte Mazedonier starb noch auf der Unfallstelle. (Symbolbild)

Der verunfallte Mazedonier starb noch auf der Unfallstelle. (Symbolbild)

In Winterthur-Wülflingen ist am Montagmorgen ein 50-jähriger Bauarbeiter ums Leben gekommen. Beim Abladen von Teilen eines Balkongeländers fielen einige Elemente vom Anhänger und trafen ihn am Kopf. Die Verletzungen waren so schwer, dass der Mazedonier noch auf der Unfallstelle verstarb.

Die genaue Unfallursache ist gemäss einer Mitteilung der Kantonspolizei noch unklar und wird durch Spezialisten abgeklärt.

Aktuelle Polizeibilder aus der Schweiz

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1