Zürich
2,8 Millionen Franken Gewinn: Uniklinik Balgrist führt mehr Behandlungen durch

Die Zürcher Universitätsklinik Balgrist hat im vergangenen Jahr 5200 Personen stationär behandelt. Zudem wurden rund 74'000 ambulante Konsultationen durchgeführt.

Drucken
Teilen
Die Zürcher Universitätsklinik Balgrist hat im vergangenen Jahr einen Umsatz von 172,6 Millionen Franken erzeugt. Im Vergleich zum Vorjahr erhöhte sich dieser um 2,6 Prozent.

Die Zürcher Universitätsklinik Balgrist hat im vergangenen Jahr einen Umsatz von 172,6 Millionen Franken erzeugt. Im Vergleich zum Vorjahr erhöhte sich dieser um 2,6 Prozent.

Wikipedia

Die Klinik, ein hochspezialisiertes Kompetenzzentrum für die Abklärung, Behandlung und Nachbetreuung von Schädigungen des Bewegungsapparates, blicke zufrieden auf das Jahr 2017 zurück, teilte sie am Dienstag mit. Die Anzahl behandelter Patientinnen und Patienten stieg um rund drei Prozent.

Der Umsatz erhöhte sich um 2,6 Prozent auf 172,6 Millionen Franken. Der Gewinn beläuft sich auf 2,8 Millionen Franken. Vom Betriebsaufwand fliessen rund 15 Millionen Franken in Forschung, Lehre und Innovation.

Alt Stadtrat Türler neu im Vorstand

Gemäss Mitteilung ist alt Stadtrat Andres Türler (FDP) neu in den Vorstand des Vereins Balgrist gewählt worden. Die Wahl des ehemaligen Vorstehers des Departementes der Industriellen Betriebe erfolgte anlässlich der Generalversammlung einstimmig.

Aktuelle Nachrichten