Zürich

12-jähriges Mädchen wird vermisst – Polizei bittet um Hilfe

Seit Freitag wird eine 12-Jährige aus dem Zürcher Kreis 9 vermisst. Das letzte Mal wurde sie nach dem Schulunterricht im Hort gesehen, wie die Kantonspolizei Zürich in einer Mitteilung schreibt.

Mebit heisst das 12-jährige Mädchen, das seit Freitag vermisst wird. Sie verliess um acht Uhr morgens die Wohnung, wo sie mit ihren Eltern wohnt und ging zur Schule. Das letzte Mal wurde sie nach dem Schulunterricht im Hort gesehen. 

Personen, die Angaben über den Aufenthaltsort von Mebit machen können, werden gebeten, sich mit der Kantonspolizei Zürich, Telefon 044 247 22 11, in Verbindung zu setzen.

Signalement:

Etwa 165 - 167 Zentimeter gross, von schlanker Statur, dunkle Hautfarbe, krauses, dunkles Haar und braune Augen. Sie trug eine schwarze Jacke, hellblaue Jeans oder braune Hosen, ein T-Shirt und rote Schuhe.

Die aktuellen Polizeibilder:

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1