Städtische Finanzen

Zu teuer: Schlieren tritt aus dem Schweizer Gemeindeverband aus

..

Um die Erfolgsrechnung der kommenden Jahre zu entlasten und weitere Überschneidungen zu vermeiden, ist Schlieren aus dem schweizerischen Gemeindeverband ausgetreten. Zukünftig wird die Stadt nur noch Mitglied beim schweizerischen Städteverband sein.

Die Stadt Schlieren ist nicht mehr länger Mitglied beim schweizerischen Gemeindeverband. Dies geht aus einer Stadtratsnachricht vom Montag hervor. Im Rahmen des Entlastungsprogramms, mithilfe dessen die Erfolgsrechnung der kommenden Jahre entlastet werden soll, wurden die Mitgliedschaften bei regionalen und nationalen Organisationen untersucht, schreibt der Stadtrat in der Mitteilung. Die Stadt Schlieren sei sowohl Mitglied beim schweizerischen Städteverband als auch beim schweizerischen Gemeindeverband. «Das Wirkungsfeld dieser beiden Organisationen überlappt sich teilweise. So vertreten die beiden Verbände die Positionen der Städte beziehungsweise Gemeinden bei Bundesbehörden.» Der Städteverband gehe jedoch gezielter auf die spezifischen Anliegen Schlierens (Integration, Soziokultur und Mobilität) ein, weshalb man sich dazu entschieden habe, aus dem Gemeindeverband auszutreten. (aru)

Meistgesehen

Artboard 1