Urdorf

Wegen Verbesserung der Wasserqualität: Hallenbad bleibt länger geschlossen

Das Hallenbad Urdorf bleibt bis 11. August geschlossen. (Archiv)

Die jährliche Revision des Hallenbads Urdorf wird um zwei Wochen bis 11. August verlängert. Dies teilte die Gemeinde mit. Der Entscheid wurde aufgrund guter Wetter-Aussichten getroffen. Die zusätzliche Zeit soll genutzt werden, um Optimierungen an der Badewasser-Technik vorzunehmen. Dabei stehen vor allem Massnahmen im Fokus, die mit dem Erreichen der Normen bezüglich Wasserqualität zu tun haben. Sollte es entgegen der Prognosen zu einer länger andauernden Schlechtwetter-Situation kommen, die den Besuch des Freibads verunmöglicht, können die Zusatzarbeiten im Hallenbad unterbrochen und dieses der Bevölkerung zugänglich gemacht werden.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1