Belästigung

Voyeur von Polizei geschnappt – 37-Jähriger filmt in Zürich mindestens einer Frau unter den Rock

Die Zürcher Stadtpolizei hat einen Voyeur geschnappt, der auf der Bahnhofstrasse mindestens eine Frau heimlich unter dem Rock filmte.

Die Zürcher Stadtpolizei hat einen Voyeur geschnappt, der auf der Bahnhofstrasse mindestens eine Frau heimlich unter dem Rock filmte.

Die Stadtpolizei Zürich hat am Donnerstag an der Bahnhofstrasse einen Mann ertappt, der mit einer versteckten Kamera mindestens eine Frau heimlich unter ihrem Rock filmte. Der 37-jährige Schweizer hatte die Kamera in einer Tasche versteckt.

Der Mann war Detektiven aufgefallen, weil er sich wiederholt Frauen näherte, die alle einen Rock trugen, wie die Stadtpolizei am Freitag mitteilte. Schliesslich hielt er einer Frau seine Tasche auffällig unter den Rock.

Als die Polizisten den Mann kontrollierten, fanden sie in der Tasche die versteckte Kamera. Die Detektive informierten das bis dahin ahnungslose Opfer über das Vorgefallene. Die Frau stellte daraufhin einen Strafantrag gegen den ihr unbekannten Mann. Daraufhin wurde dieser für weitere Abklärungen festgenommen.

Meistgesehen

Artboard 1