Birmensdorf

Vollsperrung der Aargauerstrasse über Auffahrt – Pendlerverkehr wird grossräumig umgeleitet

Von Mittwoch bis Montagmorgen um 5 Uhr wird auf der Aargauerstrasse ein neuer Deckbelag eingebaut. Die Strecke zwischen Oberwil-Lieli und dem Autobahnanschluss Birmensdorf wird gesperrt und der Pendlerverkehr grossräumig umgeleitet. (Symbolbild)

Von Mittwoch bis Montagmorgen um 5 Uhr wird auf der Aargauerstrasse ein neuer Deckbelag eingebaut. Die Strecke zwischen Oberwil-Lieli und dem Autobahnanschluss Birmensdorf wird gesperrt und der Pendlerverkehr grossräumig umgeleitet. (Symbolbild)

Über Auffahrt wird die Strecke zwischen Oberwil-Lieli und dem Autobahnanschluss Birmensdorf gesperrt: Von heute Mittwoch bis zum kommenden Montagmorgen um 5 Uhr wird auf der 2017 sanierten Aargauerstrasse gemäss einer Mitteilung der kantonalen Baudirektion ein neuer Deckbelag eingebaut. Damit das schneller geht sowie die Sicherheit für die Bauarbeiter grösser und die Qualität des neuen Belages besser wird, wird der Pendlerverkehr grossräumig umgeleitet. Die Strecke über den Sädel gilt – neben dem Mutschellen – als wichtigste Verbindung für die Pendler aus dem Aargauischen nach Zürich. Im Tagesmittel werden hier rund 18'000 Fahrzeuge gezählt. Während der Vollsperrung dürften aber angesichts des gewählten Zeitfensters weniger Pendlerinnen und Pendler unterwegs sein: Am Donnerstag ist Auffahrt, und am Freitag haben viele Angestellte erfahrungsgemäss einen freien Brückentag genommen. 

Meistgesehen

Artboard 1