Eben gelesen
Wieso findet der Rabe Tobi ein Buch über Helikopter so toll? Er sagt uns Bescheid

Der zurzeit etwas einsame Weininger Bibliotheksrabe Tobi stellt der Limmattaler Zeitung das Buch «Tobi der Helikopterpilot» vor.

Katrin Haug und Myriam Imhof*
Drucken
Teilen
Tobi der Buchstart-Rabe der Bibliothek Weiningen mag das Buch über seinen Namensvetter.

Tobi der Buchstart-Rabe der Bibliothek Weiningen mag das Buch über seinen Namensvetter.

zvg

Ich bin Tobi, der Buchstart-­Rabe der Gemeindebibliothek in ­Weiningen. Im Team bin ich «der Neue», wie man so schön sagt, und darum haben mich meine Arbeitskolleginnen ­gebeten, mich gleich selber ­vorzustellen.

Zu meinem grossen Unglück warte ich schon eine gefühlte Ewigkeit darauf, die kleinen ­Besucherkinder der Bibliothek kennenzulernen. Denn leider mussten alle Anlässe und somit auch meine Buchstart-Einsätze abgesagt werden. So hocke ich eben auf meinem Balken im Dachgeschoss vom Schlössli Weiningen und schaue traurig auf die Kinder herab oder ­geniesse ab und zu die Fernsicht – man sagt, ich wohne in der ­Bibliothek mit der schönsten Aussicht im ganzen Limmattal.

Aber Achtung! Da kommen meine Kolleginnen und möchten ein paar Fragen zu meinem Lieblingsbuch stellen!

Hallo Tobi! Verrate uns doch den Namen Deines Lieblingsbuches und warum es dir so gut gefällt.

Rabe Tobi: Mein Lieblingsbuch ist «Tobi der Helikopterpilot» und wurde von Christian Schindler, einem Helikopter­piloten aus Bürglen im Kanton Uri geschrieben und illustriert! Natürlich finde ich es toll, dass wir Namensvettern sind.

Worum geht es in dem Buch?

Das Buch vermittelt den Kleinsten, für welche vielseitigen Arbeiten der Helikopter ein­gesetzt werden kann. Es gibt einen Einblick in die Tätigkeiten von Flughelfern, Mechanikern und Piloten. Im Buch werden viele Alltagssituationen dargestellt. Tobi zeigt im Buch seine Helikopterbasis, den Hangar, er fliegt zu einer Versorgungshütte in den Bergen, rettet eine verletzte Alpkuh per Helikopterleine, löscht Feuer mit dem Löschsack, führt einen Alpenrundflug mit Passagieren durch, fliegt Netze mit Wildheu ins Tal, wird zu Holztransporten gerufen, versorgt im Winter abgeschnittene Dörfer mit Lebensmitteln und erzählt uns somit viele spannende Geschichte.

Wem würdest du das Buch empfehlen?

Der Text von «Tobi der ­Helikopterpilot» ist einfach und ­verständlich geschrieben. Die ­Illustrationen sind ­realitäts­getreu von Hand ­gezeichnet und begeistern ­kleine und ­grosse Kinder und ­sogar ­Erwachsene.

«Tobi der Helikopterpilot»

Idee, Text und Illustrationen von Christian Schindler; ISBN 978-3-033-07356-2; www.helikids.ch.

Katrin Haug und Myriam Imhof sind Bibliothekarinnen in Weiningen.

Eben gelesen

Jeden Monat präsentiert eine Bibliothekarin oder ein Biblio­thekar aus dem Limmattal
an dieser Stelle ein Buch, eine DVD oder ein Spiel, die sie selbst kürzlich entdeckt ­haben. Die Rubrik ist in Zu­sammenarbeit mit den Biblio­theken des Bezirks Dietikon ­entstanden.