Urdorf

Preisüberwacher schaut sich Gebühr für Wohnsitzbestätigung an – Gemeinde prüft Senkung

30 Franken kostet die Wohnsitzbestätigung in Urdorf. So wie in den meisten anderen Limmattaler Gemeinden.

30 Franken kostet die Wohnsitzbestätigung in Urdorf. So wie in den meisten anderen Limmattaler Gemeinden.

Eine Urdorferin beschwerte sich beim Preisüberwacher über die Gebühr, die die Gemeinde für die Wohnsitzbestätigung verlangt.

In Urdorf zahlt man für eine Wohnsitzbestätigung 30 Franken, in anderen Gemeinden kostet diese 10 Franken weniger. Das schien einer Urdorferin ungerecht und sie wandte sich mit ihrem Anliegen an den eidgenössischen Preisüberwacher in Bern. Die Sache begann damit, dass die Frau für den Kauf eines Familiengeneralabonnements der SBB eine Wohnsitzbestätigung der Gemeinde brauchte.

Die Einwohnerkontrolle stellt Wohnsitzbestätigungen für Personen mit aktuellem oder ehemaligem Wohnsitz in der jeweiligen Gemeinde aus. Nach der Beanstandung der Urdorferin holte der Preisüberwacher bei der Gemeinde Urdorf eine Stellungnahme zur Gebühr für die Wohnsitzbestätigung ein. «Die Gemeinde teilte daraufhin mit, dass der Gebührentarif auf den Empfehlungen des Verbandes Zürcher Einwohnerkontrollen basiere», schreibt der Preisüberwacher in seinem News­letter, der gestern versendet wurde. Aufgrund der Anfrage des Preisüberwachers, so die Gemeinde Urdorf, habe man nun aber festgestellt, dass der Verband Zürcher Einwohnerkontrollen die Empfehlungen für den Gebührentarif mittlerweile angepasst habe.

Neu soll ein Auszug aus dem Einwohnerregister nämlich 30 Franken kosten, für einfache Bestätigungen sollen allerdings nur noch 15 Franken gezahlt werden. Letztere braucht man zum Beispiel, um SBB-Abonnements zu kaufen. Die Gemeinde Urdorf teilte weiter mit, sie werde nun prüfen, inwiefern die neue kantonale Empfehlung in den Gebührentarif der Gemeinde übernommen werden soll.

Bergdietikon und Zürich sind günstiger

Auch in den Gemeinden Weiningen, Schlieren, Dietikon, Geroldswil, Oberengstringen, Birmensdorf, Oetwil, Unterengstringen, Aesch und Uitikon müssen die Einwohner 30 Franken in die Hand nehmen, um eine Bestätigung ihres Wohnsitzes zu erhalten. Einzig in Bergdietikon kostet die Bestätigung nur 20 Franken. In der Stadt Zürich kostet die Wohnsitzbestätigung ebenfalls zehn Franken weniger als in den meisten Limmattaler Gemeinden. Will man sie aber auf Englisch erhalten, zahlt man auch in der Stadt Zürich 30 Franken.

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1