Limmatauen
Hunde-Partei reicht Petition gegen Leinenzwang ein

Am 2. Oktober wird die Hunde-Partei zusammen mit der Petitionärin Franziska Fischer vor dem Zürcher Rathaus die Petition gegen den Leinenzwang auf der Werdinsel und in den Limmatauen einreichen.

Drucken
Teilen
Mitglieder der Hunde Partei bei der Einweihung der Limmatauen

Mitglieder der Hunde Partei bei der Einweihung der Limmatauen

Zur Verfügung gestellt

Am Samstag 21.09.2013 wurden die Limmatauen eröffnet. Die Besucher betraten zum ersten Mal den 320 Meter langen Steg in den Limmatauen Werdhölzli. Zwischen dem Hönggerwehr und der Autobahnbrücke Oberengstringen wurde mit der Aufwertung der 1,8 Kilometer langen Strecke ein Paradies für Mensch und Natur geschaffen.

Anwesend waren auch die Mitglieder der Hunde-Partei. In einer stillen Kundgebung markierten die Hundehalter Präsenz und machten auf den von Grün Stadt Zürich verordneten Leinenzwang aufmerksam.

Am zweiten Oktober wird die Partei nun eine Petition gegen den Leinenzwang vor dem Zürcher Stadthaus einreichen.

(pas)

Aktuelle Nachrichten