Haftbefehl

Grosser Fang in Dietikon: International Gesuchter geht der Polizei ins Netz

Der 37-jährige Serbe hatte sich mit einem gefälschten Reisepass ausgewiesen. (Symbolbild)

Der 37-jährige Serbe hatte sich mit einem gefälschten Reisepass ausgewiesen. (Symbolbild)

Bei einer Fahrzeugkontrolle ist der Kantonspolizei Zürich am Freitag ein international per Haftbefehl gesuchter Mann ins Netz gegangen. Der 37-jährige Serbe hatte sich mit einem gefälschten Reisepass ausgewiesen.

Zur genaueren Überprüfung nahmen die Fahnder den Mann mit auf die Polizeistation. Dort stellte sich heraus, dass er wegen Vollzugs einer mehrjährigen Haftstrafe im Ausland zur Verhaftung ausgeschrieben ist, wie die Kantonspolizei Zürich mitteilte. 

Wo die Polizei den 37-Jährigen genau festgenommen hat, kann Raphael Hirt, Mediensprecher der Kantonspolizei Zürich, auf Anfrage nicht sagen. 

Die aktuellen Polizeibilder:

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1