Gefahr
«Böötlen» verboten: Nicht alle halten sich an Sperre auf der Limmat

Nach den grossen Niederschlagsmengen in den letzten Tagen führt die Limmat sehr viel Wasser mit sich. Und das kann gefährlich werden. Deswegen hat die Stadtpolizei Zürich das Böötlen, Schwimmen und Baden an gewissen Orten bis und mit Sonntag verboten. Nicht jeder hält sich jedoch daran.

Silja Hänggi
Drucken
Teilen

Aktuelle Nachrichten