Uster

Lebensmittelladen in Uster ausgeraubt: 33-jähriger wurde festgenommen

Beim Raubüberfall forderte der 33-Jährige Bargeld. Er betrat maskiert und bewaffnet das Geschäft. (Symbolbild)

Beim Raubüberfall forderte der 33-Jährige Bargeld. Er betrat maskiert und bewaffnet das Geschäft. (Symbolbild)

In Uster hat ein 33-jähriger Schweizer einen Lebensmittelladen überfallen und ausgeraubt. Die Polizei konnte ihn und kurz darauf auch einen mutmasslichen Komplizen festnehmen. Verletzt wurde niemand.

Der 33-Jährige betrat am vergangenen Mittwochnachmittag maskiert und bewaffnet das Geschäft. Er bedrohte die Angestellten und forderte Bargeld. Mit mehreren tausend Franken verliess der den Laden und flüchtete in unbekannte Richtung, wie die Kantonspolizei mitteilte.

Kurz darauf konnte die Stadtpolizei Uster den Mann festnehmen und die Beute sicherstellen. Nach einer weiteren Fahndung ging der Kantonspolizei dann auch noch ein 24-jähriger mutmasslicher Komplize ins Netz. Auch er ist Schweizer. Die beiden müssen sich nun vor der Staatsanwaltschaft verantworten.

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1