Coronavirus

Kanton Zürich: Über 1000 Neuinfektionen am Wochenende

Am Sonntag befanden sich im Kanton Zürich 71 Personen wegen einer Coronainfektion in Spitalpflege. (Symbolbild)

Am Sonntag befanden sich im Kanton Zürich 71 Personen wegen einer Coronainfektion in Spitalpflege. (Symbolbild)

Im Kanton Zürich sind am Samstag und am Sonntag jeweils etwas über 500 Neuinfektionen mit dem Coronavirus nachgewiesen worden. Das sind zwar weniger als am Freitag, aber deutlich mehr als an den Tagen davor.

Konkret sind am Samstag 540 Neuinfektionen bestätigt worden und am Sonntag 526, wie Gesundheitsdirektorin Natalie Rickli (SVP) am Montag vor dem Kantonsrat erklärte. Zum Vergleich: Am Freitag hatte der Kanton 715 neue Fälle gemeldet, am Donnerstag 342.

Am Sonntag waren 71 Personen wegen einer Coronainfektion hospitalisiert. Sechs wurden beatmet.

Am Montagnachmittag publizierte die Gesundheitsdirektion auch die Zahlen für Montag. 205 Personen wurden positiv getestet, die Zahl der Verstorbenen ist um 2 auf 155 gestiegen, diejenige der Hospitalisierten um 13 auf 84.

Meistgesehen

Artboard 1