Zürich

Gute Nachrichten für Sonnenanbeter: ZKB öffnet Gelände des Erlebnisgartens auf der Zürcher Landiwiese

ZKB-Erlebnisgarten in Zürich überraschend geöffnet

ZKB-Erlebnisgarten in Zürich überraschend geöffnet

Die Zürcher Kantonalbank (ZKB) öffnet über den Sommer das Gelände ihres Erlebnisgartens. Damit steht ein Grossteil der Landiwiese für die Öffentlichkeit zur Verfügung.

Tischtennis, Sitzgelegenheiten und Liegenetze können genutzt werden. Die bereits angelegten Gartenflächen mit einheimischen Pflanzen geben einen Vorgeschmack auf das nächste Jahr. Nur die bereits erstellten Pavillons bleiben wegen Unfallgefahr geschlossen, wie die ZKB auf ihrer Homepage schreibt.

Zu ihrem 150-Jahr-Jubiläum wollte die ZKB auf der Landiwiese eine grüne Oase schaffen: Für sechs Wochen sollte auf einer Fläche von 14'000 Quadratmetern eine Erlebniswelt mit hängenden Gärten, Aussichtsturm und Konzertbühne entstehen. Die Eröffnung war für den Mai geplant.

Wegen der Coronavirus-Pandemie wurde der Erlebnisgarten jedoch auf das kommende Jahr verschoben. Die bereits erstellten Pavillons werden im Rohbau belassen und bleiben bis zur Eröffnung im kommenden Jahr stehen.

Meistgesehen

Artboard 1