Zürich

Grosser Sachschaden bei Verkehrsunfall — Autolenkerin wurde leicht verletzt

Das Auto rutschte entlang der Leitplanke, touchierte ein Gebäude, riss einen Abfallcontainer aus der Verankerung und prallte gegen einen parkierten Personenwagen.

Das Auto rutschte entlang der Leitplanke, touchierte ein Gebäude, riss einen Abfallcontainer aus der Verankerung und prallte gegen einen parkierten Personenwagen.

Bei einem Verkehrsunfall mit einem Personenwagen auf dem Rastplatz Baltenswil in Bassersdorf ist am Donnerstagnachmittag ein grosser Sachschaden entstanden. Die Lenkerin wurde dabei leicht verletzt.

Um 16.50 Uhr fuhr eine 31-jährige Lenkerin mit hohem Tempo von der A1 auf den Rastplatz Baltenswil Nord ein. Gemäss Kantonspolizei Zürich geriet sie mit dem Auto gegen einen Erdwall. Dabei wurde ihr Fahrzeug seitlich auf die Fahrbahn geschleudert.

Nachdem es an der Leitplanke entlang rutschte und ein Gebäude touchierte, einen Abfallcontainer aus der Verankerung riss sowie gegen einen parkierten Personenwagen prallte, kam der Wagen bei einem Sattelschlepperanhänger zum Stillstand.

Die Autofahrerin wurde mit einem Rettungsfahrzeug zur Kontrolle ins Spital gefahren. An den Fahrzeugen und an der Einrichtung entstand grosser Sachschaden. (sda)

Polizeibilder vom Oktober 2019:

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1