Zürich

Das sagt Manor zur Schliessung des Standorts an der Bahnhofstrasse

Warenhaus Manor an der Bahnhofstrasse Zürich wird im Januar 2020 dicht machen.

Warenhaus Manor an der Bahnhofstrasse Zürich wird im Januar 2020 dicht machen.

Der Warenhauskonzern Manor muss schon bald seine prestigeträchtige Filiale an der Bahnhofstrasse schliessen. Davon betroffen sind rund 480 Mitarbeitende. Alle Details im Livestram.

Nach 35 erfolgreiche Jahre verlässt Manor im Januar 2020 sein Standort an der Bahnhofstrasse. Die Suche nach einem Alternativstandort im Herzen der Stadt Zürich werde fortgesetzt. Im Video wird Live über die Situation berichtet: 

Seit Jahren streiten Manor und Swiss Life, die Besitzerin, um die Nutzung des Belle-Epoque-Hauses an der Bahnhofstrasse. Manor wollte auf den rund 11'000 Quadratmetern Fläche weiterhin ein Warenhaus betreiben. Swiss Life kann sich auch andere Nutzungen vorstellen, etwa einzelne Boutiquen oder Büros.

Manor schliesst Standort Zürich Bahnhofstrasse Ende Januar 2020

Manor schliesst Standort Zürich Bahnhofstrasse Ende Januar 2020

Manor zieht im Streit um den Verbleib in der Liegenschaft an der Zürcher Bahnhofstrasse einen Schlussstrich. Der Konzern schliesst sein Warenhaus an prominenter Lage per Ende Januar. Um möglichst vielen Manor-Mitarbeitenden eine interne Weiterbeschäftigung zu ermöglichen, wird zudem für 16 Warenhäuser im weiteren Umfeld von Zürich bis auf Weiteres ein Einstellungsstopp erlassen.

Manor schliesst Standort Bahnhofstrasse – Kunden enttäuscht

Manor schliesst Standort Bahnhofstrasse - Kunden enttäuscht

Manor muss seinen Standort an der Zürcher Bahnhofstrasse schliessen. Kunden werden das Warenhaus an prominenter Lage vermissen. Manor will schnellstmöglich einen neuen, zentral gelegenen Standort in der Zürcher Innenstadt finden.

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1