Bhagwati, die Ethnologie, Kunst und Literatur Afrikas sowie Kunstgeschichte und Geografie studiert hat, setzte sich gegen 28 Bewerberinnen und Bewerber durch. Sie habe unter anderem mit ihrer Führungskompetenz und ihrem grossen Leistungsausweis im Museums- und Ausstellungsbereich überzeugt, schrieb die Stadt Zürich am Donnerstag in einem Communiqué.

Die letzte Ausstellung von Albert Lutz, "Spiegel - Der Mensch im Widerschein" - wird am 16. Mai eröffnet und dauert bis am 22. September. Nach gut 20 Jahren als Direktor des Hauses, geht er Ende November in Pension.