sVP Unterägeri
SVP Unterägeri – Ralph Ryser tritt als Kantonsrat zurück – Esther Monney tritt seine Nachfolge an

Trix Iten
Drucken
Teilen

Kantonsrat Ralph Ryser tritt per 1. Juli 2021 aus dem Zuger Kantonsrat zurück. Er wurde bei den Wahlen 2014 erstmals in den Rat gewählt und holte damit für die SVP Unterägeri erstmals den 2. Kantonsratssitz. Im Jahre 2018 verteidigte er diesen bei den Wahlen erfolgreich. Nach sieben intensiven Jahren im Kantonsrat, wo er auch 4 Jahre lang als Stimmenzähler des Kantonsrats Mitglied des Kantonsrats-Büro war und dort die SVP vertrat, möchte sich Ralph Ryser nun wieder mehr Zeit für seine Familie nehmen und dem einen oder anderen Hobby nachgehen.

Seine Nachfolge im Kantonsrat tritt ab August Esther Monney an. Sie engagiert sich seit 2016 im Vorstand der SVP Unterägeri. Durch ihre berufliche Tätigkeit kennt sich Esther Monney bei den Themen Bildung und Soziales bestens aus. Sie freut sich aber auch bereits darauf, als designiertes Mitglied der Konkordatskommisson weitere Themen anzugehen und in der SVP Fraktion tatkräftig mitzuarbeiten. Die SVP Unterägeri wünscht ihr bereits heute dazu viel Erfolg.

Aktuelle Nachrichten