Leserbeitrag
Weissenstein Runners am Halbmarathon in Prag

Werner Friedli
Drucken
Bilder zum Leserbeitrag

Bilder zum Leserbeitrag

Edy Bürki

Vor kurzer Zeit reiste eine Gruppe Weissenstein Runners nach Prag an den Halbmarathon. Bei idealen Bedingungen genossen die LäuferInnen die abwechslungsreiche Strecke der Moldau entlang über einige der zahlreichen Brücken mit Start und Ziel beim Rudolfinum. Tatkräftig wurden sie von den Begleitpersonen am Strassenrand durch Anfeuern unterstützt. Alle durften mit ihrer Leistung zufrieden sein und nach der Ziellinie die verdiente Medaille in Empfang nehmen. In den folgenden Tagen gab es Sightseeing. Die imposante Prager Burg mit der Wachablösung, die Karlsbrücke, die Ostermärkte, eine Besteigung des „kleinen Eiffelturms“, die eine prachtvolle Aussicht auf die Stadt ermöglichte und auch eine nächtliche Fahrt mit Abendessen auf der Moldau standen auf dem Programm. Viel zu schnell führte uns ein Flug aus der goldenen Stadt wieder in die Schweiz zurück.

Aktuelle Nachrichten