Leserbeitrag
Weihnachtskonzert mit Engeln im Schulhaus Au-Erle

Drucken
Teilen
Bilder zum Leserbeitrag
10 Bilder
P1050472.JPG
P1050473.JPG
P1050483.JPG
P1050491.JPG
P1050492.JPG
P1050493.JPG
P1050504.JPG
P1050505.JPG
P1050494.JPG

Bilder zum Leserbeitrag

Das Pausenareal der Au-Erle, diesmal mit Engelsflügeln und Engeln dekoriert, stimmte die zahlreichen Besucher auf das weihnächtliche Konzert ein. Das traditionelle Weihnachtskonzert der Primarschulkinder war einmal mehr ein wahrhaftiger Publikumsmagnet in der Adventszeit.

Eine besinnliche Rahmengeschichte, vorgetragen von den Drittklässlern, begleitete die Zuschauer durch das abwechslungsreiche und stimmungsvolle Konzertprogramm:
" Ein kleiner Engel, eigentlich zu klein um auf die Erde zu reisen, besucht einen bedürftigen, alten Mann und beschert ihm ein wunderschönes Weihnachtsfest. Der alte Mann ist Strassenmusiker und darf, dank des kleinen Engels, Weihnachten im Kreise seiner Nachbarn feiern."

Das Konzert lebte von den vielen gelungenen Darbietungen der Schülerinnen und Schüler.
Solosängerinnen- und sänger vermochten das Publikum mit bezaubernden Liedern zu berühren. Auch das ad hoc zusammengestellte Schüler- und Lehrerorchester brillierte mit vielen wohlklingenden Intros und passender Begleitung.
Das wahrlich gelungene Chorkonzert klingt bestimmt noch bis heute in den Ohren der Zuhörer nach.

Mit den allerbesten Wünschen entliess die Schulleiterin die festlich gelaunte Schülerschar in die bevorstehenden Weihnachtsferien.
Der Tradition entsprechend wurden die Kinder, Eltern und Lehrpersonen von Bruno Schuler und seinem Team kulinarisch verwöhnt.
So beschlossen alle Beteiligten den stimmigen Anlass in gemütlicher Runde im Foyer des Schulhauses.

hb Team Au-Erle

Aktuelle Nachrichten