Leserbeitrag
Vorstellungs-Gottesdienst von Pfarrerin Sandra Karth sowie Wahl an der Kirchgemeindeversammlung

Lilo Siegrist
Drucken
Teilen

In der Kirche Seengen versammelten sich am 19. Juni 2017 trotz des sommerlichen Wetters eine stattliche Zahl von Kirchgemeindemitgliedern. Der Gottesdienst beleuchtete das Thema «Schatz» von verschiedenen Seiten, insbesondere auch die Schätze auf Erden und im Himmel. Die Gottesdienstbesucher durften ihre Schätze auf eine goldene Papiermünze schreiben und sie dann in die Schatzkiste legen. Mit verschiedenen Liedern wurde der stimmige Gottesdienst abgerundet. An der anschliessenden Kirchgemeindeversammlung durfte sich die Pfarrerin Sandra Karth der Kirchgemeinde Boniswil, Egliswil, Hallwil und Seengen vorstellen. Die Wahl der neuen Jugendpfarrerin per 1. August 2017 erfolgte fast einstimmig. Mit einem Blumenstrauss und herzlicher Gratulation wurde sie durch die Kirchenpflegepräsidentin willkommen geheissen. Die von Annett Wege präsentierte Jahresrechnung konnte mit einem Gewinn genehmigt werden. Das Traktandum Nachtragskredit für die Sanierung des Pfarrhauses wurde vom Ressortverantwortlichen Daniel Maurer detailliert erläutert. Gründe für die höheren Kosten sind insbesondere Sanierungsarbeiten (Asbest, Kanalisation etc). Unter «Diverses» fragte der Verantwortliche für die Betreuung der Asylanten die Kirchgemeinde an, ob sie eine Vermietung der oberen Wohnung des Pfarrhauses an Asylsuchende begrüssen würden, was von der Versammlung mit grossem Mehr in einer konsultativen Abstimmung bejaht wurde.

Aktuelle Nachrichten