Leserbeitrag
Vorbereitung auf die Weltmeisterschaft laufen auf Hochtouren

Peter Christen
Drucken
Teilen

Die Unbekannten Helden des TRT Zuchwil

Das TRT Zuchwil (Technisches Rettungsteam Zuchwil) ist ein achtköpfiges Team aus Feuerwehrleuten, die sich zu einer Wettkampfmannschaft zusammengeschlossen haben. Sie sind alle aus der Feuerwehr Zuchwil mit Ihrem Ziel, Leben zu Retten.

Es sind alles Berufstätige Menschen die Ihr Hobby und Leidenschaft der Feuerwehr teilen und sich zu einer komplett selbständigen Wettkampfmannschaft der Feuerwehr Zuchwil zusammenschlossen.

Sie sind eine autonome Mannschaft die nicht von der regulären Feuerwehr Zuchwil finanziell oder materiell unterstützt wird. Was sich aber am Anfang mit kritischen Augen betrachtet wurde und nicht als so einfach darstellte ist heute doch respektiert und wird geschätzt.

Da man aber nicht so einfach als Mannschaft sich bei den WRO (World Rescue Organisation) anmelden kann wie bei normalen Wettkämpfen, mussten im Vorfeld einige Kontakte und Beziehungen geknüpft werden, zu anderen Feuerwehrmannschaften die an den Weltmeisterschaften teilnehmen. Denn es dürfen nur die teilnehmen, die eingeladen werden.

Im Jahr 2012 durfte dann das TRT Zuchwil, was in der Schweiz die einzige Wettkampfmannschaft ist, sich dann zum ersten Mal sich mit den Besten Feuerwehren aus der ganzen Welt in London messen.

2013 belegten sie in Florida sogar den Fabelhaften 10. Rang aus 32 Teams.

Wie man sieht hat sich der grosse Einsatz, dass viele Traning und die unzähligen Stunden der Anstrengung gelohnt.

Was hier noch anzumerken ist, dass das TRT Zuchwil die einzige Mannschaft ist, die nicht aus Berufsfeuerwehrmänner besteht.

Auch in diesem Jahr steht die Weltmeisterschaft wieder vor der Tür, die in diesem Jahr in Portugal stattfindet.

Es gibt zu anderen Weltmeisterschaften eine kleine Besonderheit, die Ich persönlich sehr schön finde. Selbstverständlich stehen eine gute Platzierung und der Ehrgeiz des Wettkampfes auch sehr weit vorne, aber nicht an erster Stelle. An erster Stelle steht für alle Teilnehmer, sich neues Wissen anzueignen und weiter zu vermitteln, mit oberster Priorität: Leben zu Retten.

Deswegen ist es in dem Sinn eine grosse Feuerwehr Familie aus verschiedenen Nationen.

Alle Teilnehmer opfern einen grossen Teil Ihrer Freizeit um sich mit dem Thema Unfall und Strassenrettung sich auseinander zu setzen. Darum ist eine sehr gute Ausrüstung ein gosser Bestandteil den sie immer wieder erneuern müssen um auf dem neusten Stand zu sein.

Was natürlich auch bedingt, dass das TRT Zuchwil auf Sponsoren angewiesen ist.

Ich persönlich durfte sogar an einem Traning mit dabei sein und live mit anschauen wie so eine Strassenrettung abläuft.

Ich war fasziniert von dem präzisen zusammenspielen der acht Feuerwehrleute bei denen auf Zeit jeder Handgriff sitzen muss. Ihr ganzes Wissen das Sie besitzen und das Vertrauen auf Ihre Kollegen, da Sie nur als Team zum Erfolg kommen.

Aktuelle Nachrichten