Leserbeitrag
Volleyballer gewinnen im CH-Cup

Sieg gegen den VBC Wetzikon

STV Untersiggenthal
Drucken
Teilen

Infolge Hallenreinigung in Untersiggenthal wurde der Cupmatch in der Sporthalle Nussbaumen ausgetragen. An jenem Ort also, wo sich die Untersiggenthaler im Frühling 2007 mit dem Sieg gegen Obwalden den Aufstieg in die 1. Liga gesichert hatten. Offenbar scheint diese Halle den Siggenthalern zu liegen. Gegen den Favoriten aus Wetzikon boten sie eine ihrer besten Leistungen überhaupt und verdienten sich den Sieg mit einer tollen Leistung.

Nahezu fehlerfrei, mit zwei in Bestform agierenden Fischer-Brüdern am Block und einem konstant erfolgreichen Side-out-Spiel gingen die beiden ersten Sätze verdient an die Gastgeber. Selten sah man die Untersiggenthaler so konzentriert in der Verteidigung. Hinzu kam, dass die Wetziker zu Beginn nicht wirklich mit einer Niederlage zu rechnen schienen und entsprechend spielten.

Im dritten Satz liess der Druck auf Untersiggenthaler Seite infolge beginnender Müdigkeit phasenweise leicht nach, was auf diesem Niveau nicht verziehen wird. Die Gäste erspielten sich ein leichtes Plus. Trotzdem waren die Untersiggenthaler beim Stand von 23:23 nur zwei Punkte vom Sieg entfernt. Die «Big Points» machten jedoch die Zürcher.

Satz 4 war hart umkämpft, die Gäste stemmten sich gegen die Niederlage, der Match drohte zu kippen. Dank einer starken Mannschaftsleistung mit einem sicheren Passeur Hansjörg Scherer, der nötigen Portion Glück und einer gesunden Härte im Angriff holten sich die Untersiggenthaler aber diesen Satz und damit den viel umjubelten Matchgewinn. Endlich konnte auch Devrim Balyos seinen lang ersehnten ersten Sieg gegen ein 1.-Ligateam feiern...

STV Untersiggenthal: Hansjörg Scherer, Fabian Fischer, Peter Scherer, Rémy Schwarz, Markus Fischer, Devrim Balyos; Stephan Fischer, Andy Scherer (Captain), Benjamin Knecht. Coach: Stephan Fischer.

www.stv-untersiggenthal.ch

Aktuelle Nachrichten