Leserbeitrag
Urdorfer Senioren im Regen

Peter Meier
Drucken
Teilen
Bilder zum Leserbeitrag
3 Bilder
DSC05441a.jpg
DSC05413.JPG

Bilder zum Leserbeitrag

Die Wetterprognose für die Ferienwoche in Oberstdorf war kurz und bündig : Regen, Nebel und an einem Nachmittag eine ganz kurze Aufhellung. Von den 29 Teilnehmerinnen und Teilnehmer glaubte niemand daran. Der Wetterfrosch sollte jedoch Recht behalten. Trotzdem liess die Gruppe sich nicht verdriessen und besuchte mit den Bergbahnen vier Berggipfel: Nebelhorn, Kanzelwand, Fellhorn und Walmendinger Horn, alle um die 2000 Meter hoch. Der Nebel liess uns teilweise bis ins Tal hinabschauen, auf das grossartige Alpenpanorama (Blick bis zum Säntis) musste jedoch verzichtet werden. Ausflüge und kurze Wanderungen nach Fischen, Immenstadt und Oberstaufen ergänzten das Programm. Senioren besitzen Lebenserfahrung und Weisheit und können sich den erschwerten Bedingungen problemlos anpassen, sodass die Rückreise dennoch mit vielen guten Erinnerungen in Angriff genommen werden konnte.

Peter Meier

Bilder Elisabeth Meier

Aktuelle Nachrichten