Leserbeitrag
TVWU-ler begeisterten im Tägisaal Wettingen

Fabienne Speckert
Drucken
6 Bilder

TVWU-ler begeisterten im Tägisaal Wettingen

Mit dem Wunsch ein ereignisreiches Jahr mit einem tollen Konzert abzuschliessen, bereiteten sich die Tambouren mit viel Herzblut fürs Konzert mit der Harmonie Wettingen-Kloster im Tägisaal vom 19.11.2016 vor. Dieses Jahr waren die Tambouren vor der Pause dran. Präsidentin Fabienne Speckert begrüsste von Seiten der Tambourenvereinigung Wettingen und Umgebung die zahlreichen Gäste. Die Gönner-, Passiv- und Ehrenmitglieder der TVWU, wie auch all die vielen Familienangehörigen der Trommler, wurden für ihre unermüdliche Unterstützung und vor allem für die Treue zur TVWU herzlichst verdankt. Ein spezieller Dank ging an die Donatoren der MG Neuenhof und eine private Spenderin für die grosszügige Spende zur Revidierung der Trommeln. Alsdann trugen die Tambouren ihren ersten Beitrag „Tristar“ vor. Mehrstimmig und abwechslungsreich, mit Soloparts auf der Pauke präsentierte sich das von Martin Imling stammende Werk. Danach folgte das von Tambourmajor Urs Hunziker geschriebene Stück „Mit Elan“ wo die jüngsten zwei Akteure bestens integriert wurden. Der dritte Beitrag *Trommler Trio*, ebenfalls von Urs Hunziker geschrieben, liess jedes Trommlerherz höherschlagen. Die Tambouren überzeugten mit Geschick und Präzision. Die immer mal zu Spässen aufgelegten Schlägelakrobaten zeigten zum Abschluss, dass auch in der Truppe ein gewisser *Gehorsam* gang und gäbe ist. Mit der (natürlich von Urs Hunziker) speziell für die TVWU-ler arrangierte Nummer unter dem Titel *Ohni Znacht is Bett* wurden verschiedene Solisten hervorgehoben. Die Jungs an der Marschtrommel, so auch die Perkussionisten. Mitgerissen wurde das Publikum auch vom Gesang, der wie ein Funke übersprang. Schon nach dem ersten Vers wurde kräftig geklatscht und mitgesungen und bei der Zugabe hielt es kaum einen mehr im Saal zurück. Wir TWVU-ler bedanken uns für die uns entgegengebrachten Sympathien. Wünschen eine besinnliche Adventszeit, ein gesegnetes Weihnachten, sowie Gesundheit und Wohlergehen für 2017. Wir hoffen, Sie alle im neuen Jahr mit neuem Repertoire erfreuen zu dürfen. Herzlichst Ihre Tambourenvereinigung Wettingen und Umgebung

Aktuelle Nachrichten