Leserbeitrag
Traumhafte Skitage in Obersaxen

Skilager Primarschule Berikon

Drucken
Teilen

Unter bereits frühlingshaften Bedingungen traten dreiundzwanzig schneesportbegeisterte Primarschüler der 4. und 5. Primarschule Berikon sowie 8 Leiterinnen und Leiter, davon vier aus dem Lehrerteam, ihre Reise in das über 1200 Meter über Meer gelegene Obersaxen an. Dank den schneesicheren Hängen und den gut präparierten Pisten wurde der Schneesport während fünf Tagen zu einem vielseitigen Sport- und Spielvergnügen: In wechselnden Gruppen durften die Kinder ihr Können auf den Skis oder Snowboards unter Beweis stellen. Richtig spannend zu und her gings dann anlässlich des Skirennens auf der permanenten Rennstrecke: mittels exakter Zeitmessung wurden die Schnellsten unter den Schneecracks auserkoren. Mit diversen Ski- und Schneespielen am Nachmittag wurde der Adrenalinspiegel wieder in den Normalbereich überführt, das Vergnügen und die Freude der aufgestellten und fröhlichen Kinder aber nicht minder geweckt. Das Zweierküchenteam sorgte mit ihren Kochkünsten für einige unvergessliche kulinarische Höhepunkte: selbstgebackener frischer Zopf lud bereits beim Brunch zum fleissigen Zulangen ein, gesundes und abwechslungsreiches Essen mit Gemüse oder Salat als Beilage standen täglich auf der Menukarte. Ebenso reichhaltig und vielseitig gestaltete sich das Abendprogramm und bot für jeden und jede das Passende: Von Fackelwanderung über Gämsch-Turnier und Singabend bis hin zu Kinovorstellung mit Glace in der Pause, Schlitteln in der Kälte und Casinoabend. Unfall- und grippefrei wurde das diesjährige Skilager bei frühlingshaften Wetterbedingungen für alle Beteiligten zu einem unvergesslichen und schönen Erlebnis. Ein herzliches Dankeschön dem gesamten Organisationsteam!

Aktuelle Nachrichten