Leserbeitrag
Trachtengruppe Würenlos im St. Bernhard in Wettingen

Helen Suter
Merken
Drucken
Teilen
Bilder zum Leserbeitrag
5 Bilder
I dr Mühli
Veilchen Walzer
Polka d`Echallens
Claude spielt eingängige Melodien

Bilder zum Leserbeitrag

Am 27. November 2013 brachte die Trachtengruppe Würenlos mit Tänzen und Musik Abwechslung in den Alltag der Bewohner des Alters- und Pflegezentrums St. Bernhard in Wettingen.

6 Trachten-Paare erfreuten die Zuschauer mit Schweizer Volkstänzen. Darunter waren auch sehr bekannte Melodien wie „s’Oergelihus“ und „de Kafischottisch“. Zum rund einstündigen Programm gehörten auch lüpfige Klänge aus der Handharmonika und das Vorstellen der schönen Schweizer Trachten.

Ein wichtiger Grund zum Auftritt ohne Gage war Rosa Markwalder von Würenlos, welche seit über 50 Jahren Vereinsmitglied ist und seit einiger Zeit im St. Bernhard wohnt.

Das Publikum dankte für den besonderen Nachmittag mit frohen Gesichtern und Applaus. Und die Leitung vom St. Bernhard lud die Tänzerinnen und Tänzer ins Tröttli ein zu Vermicelles und Kaffee.

Trachtengruppe Würenlos, Roland Müller