Leserbeitrag
Tennisclub Baden zieht neue Saiten auf

Ueli Ebneter
Drucken
Teilen
Bilder zum Leserbeitrag
5 Bilder
TCB Smash&Tennis.jpg
TCB Smash&Tennis.jpg TC Baden: Jelena Ignjatovic unplugged
TCB Smash&Tennis
TCB Smash&Tennis.jpg TC Baden: aufgeräumte Stimmung an an einem heissen Sommerabend

Bilder zum Leserbeitrag

Die Racketsaiten optimal gespannt, die Gitarrensaiten tongenau gestimmt: Die zweite Auflage von „Smash&Jazz“ des Tennisclub Baden TCB war ein Erfolg.

Tennis, Buffet, Grill und Musik live kommen an. Rund 50 Mitglieder, darunter auch einige Nichtmitglieder, kamen kürzlich zu „Smash&Jazz“ ins Clubhaus auf der Badener Allmend. Nach Mixed-Runden auf drei Plätzen mit wechselnden Gegnern, begleitet von einem Musik-Mix von Adi Boller (Dj Terry), war die Reihe an Jelena Ignjatovic. Die 23jährige Studentin und TCB-Mitglied überzeugte live mit akustischer Gitarre und frischer Stimme mit Songs von Sara Bareilles, Robbie Williams bis zu Bob Dylans Klassiker Blowin‘ in The Wind. Ihr Eindruck nach dem Auftritt: „Super Publikum, tolles Wetter und feines Essen“.

Patrick Mösch und Roman Schaerer waren die Männer hinter Buffet und Grill. Ihre CrispyChiliProductions trug mit Kulinarischem und Flüssigem Wesentliches zur guten Stimmung bei.

Simon Libsig vom TCB-Vorstand und Initiant von Smash&Jazz: "Wir wollen im Vorstand dem Gesellschaftlichen im TCB mehr Gewicht geben. Mit Smash&Jazz sind wir auf dem richtigen Weg. Wir werde den Event bis zur nächsten Austragung nach den Sommerferien vor allem beim Spielmodus weiter entwickeln."

„Smash&Jazz“ steht am Mittwoch, 13. August, ab 18:00 Uhr wieder auf dem TCB-Programm.

Links:

www.crispychili.ch

www.tcbaden.ch

TCB Facebook

Aktuelle Nachrichten