Leserbeitrag
Suhrer Fussballveteranen mit neuem Outfit

Mit Ex-FCA- Power soll der letztjährige Meistertitel verteidigt werden.

Drucken
Teilen

Zur Freude der Vereinsleitung konnten die Veteranen des FC Suhr ihr neues Fussballdress grösstenteils aus den eigenen Reihen finanzieren. Die drei Hauptsponsoren Bernd Kilian / Charly Herberth (Allianz Suisse Versicherung), Andreas Soltermann (Bauunternehmung Soltermann A. AG, Unterkulm) und Ex-Vereinspräsident Hansueli Bircher (für Restaurant Altstadt, Aarau) ermöglichten den sehnlichst erwarteten Erwerb von Leibchen, Hosen und Stulpen in den traditionellen Vereinsfarben. Dank gütiger Mithilfe diverser Mitspieler konnte die Sammelbüchse weiter aufgestockt werden und schliesslich reichte es sogar noch für ein zweites Dress in Langarmausführung.

Das aktuelle Spielerkader besteht aus rund 24 Spielern im Alter von 41 bis 59 Jahren. Mittlerweile spielen 12 ehemalige FCA- Cracks für den FC Suhr und verfügen über ein beeindruckendes Palmares von ca. 2‘000 NLA- Spielen. Das routinierte Team versucht den Meistertitel vom Vorjahr zu verteidigen. Zu einem Highlight kommt es am kommenden Cup- Finaltag an Auffahrt (DO, 21.Mai 09), welcher dieses Jahr vom FCA organisiert und im Aarauer Schachen ausgetragen wird. Mit den Erzrivalen aus Fislisbach steht eine homogene und kampfstarke Mannschaft gegenüber. Der Anpfiff eines interessanten und hoffentlich hochstehenden Cupfinalspiels ist auf 14:30 Uhr angesetzt. Die Spieler und der Staff freuen sich darauf, von möglichst zahlreich aufmarschierenden Zuschauern lautstark unterstützt zu werden. (ps)

Aktuelle Nachrichten