Leserbeitrag
Sternsingen im Pfarrkreis Subingen-Aeschi

sabrina racine
Drucken
Teilen
Bilder zum Leserbeitrag

Bilder zum Leserbeitrag

2016 Dreikönig Steinhof 2.jpg

2016 Dreikönig Steinhof 2.jpg

„Es wurde dem Stern von Bethlehem gefolgt zur Krippe hin. Den Segen Gottes, den er mit der Geburt von Jesus geschenkt hat, werden heute die Kinder als Sternsinger weitergeben.“ So wurde die ökumenische Feier der „Drei-Königs-Aussendung“ im Kirchgemeindehaus in Aeschi eröffnet. Kinder der 3. bis 6. Klasse brachten anschliessend den Segen im Pfarrkreis Subingen-Aeschi von Haus zu Haus. Margrit Streit, Katechetin, und Helferinnen haben zuvor mit den Schülern „Das isch de Stärn von Bethlehem“, „Wir kommen daher aus dem Morgenland“ und „Hevenu Shalom Aleichem“ (Friede sei mit Euch) einstudiert und sie auf das Sternsingen vorbereitet. Die Kinder trugen jeweils ein Lied vor und klebten den Segenswunsch an die Tür mit der Bitte um eine Spende für Kinder in Bolivien oder für ein Projekt des Wohnheims Kontiki in Subingen. Die Sternsinger wurden von den Leuten willkommen geheissen und konnten einen beachtlichen Spendenbetrag sammeln.

Aktuelle Nachrichten