Leserbeitrag
Sporttag 2017 der Berufswahlschule Limmattal

Peter Rusterholz
Drucken
Teilen
9 Bilder
Fussball Damen DS 1 2. Rang Silber
Fussball Damen Bevo 1 3. Rang Bronze
Fussball Herren HW Holz 1. Rang Gold
Fussball Herren HW Metall 2. Rang Silber
Fussball Herren SK 1 3. Rang Bronze
Unihockey mixed DS 1 1. Rang Gold
Unihockey mixed Atelier / Technik 2. Rang Silber
Unihockey mixed DS2 3. Rang Bronze

Alle Klassen der Berufswahlschule Limmattal Dietikon/Schlieren führten zum Abschluss des Berufsvorbereitungsjahres 2016/2017 in der Sporthalle Unterrohr in Schlieren einen intensiven Sporttag in den Disziplinen Fussball Damen und Herren sowie Unihockey durch.

Es war drückend heiss in der Sporthalle. Das Wetter war zwar schöner als angesagt, aber dadurch auch sehr viel wärmer. Alle 15 Minuten liefen die Spiele in den Sportarten Fussball Damen und Fussball Herren sowie Unihockey (mixed) jeweils parallel in den drei Teilen der Sporthalle ab. Der Zeitplan konnte perfekt eingehalten werden. Der Einsatz der ganzen Belegschaft war beeindruckend.

Arbitriert von den Lehrpersonen fanden die Begegnungen in einer guten Atmosphäre, geprägt von gegenseitigem Respekt und mit intensivem Einsatz statt und wurden hart, aber reibungslos und sehr fair durchgeführt. Das Geschehen wurde von den Zuschauern aufmerksam verfolgt. Die Begeisterung war stark spürbar, vor allem als der Final zwischen den Handwerksklassen unentschieden endete und deshalb um 4 Minuten verlängert wurde. Auffällig waren die perfekte Organisation, eine sehr gute Disziplin sowie das sportliche Verhalten der Teilnehmenden. Höhepunkt bildeten die anschliessenden Halbfinal- und Finalspiele, die am Nachmittag mit den Siegerehrungen abgeschlossen wurden. Trotz der steigenden Temperaturen und der zunehmenden Müdigkeit blieb die gute Stimmung bis zum Schluss erhalten. Abgesehen von kleineren Blessuren konnten wir einen sehr erfreulichen und praktisch unfallfreien Sporttag 2017 erleben.

Auch dieses Jahr siegten die Lehrpersonen im Volleyball über die wechselnden Volleyballteams der Schülerschaft. Der erste Satz endete 25:17, der zweite 25:18 für die Lehrpersonen, obwohl die Lernenden zwischenzeitlich führten. Die Lehrermannschaft bleibt seit nunmehr 26 Jahren ungeschlagen. Gratulation an alle, die mitgemacht haben! Einmal mehr zeigte sich die Wichtigkeit der klassenübergreifenden sportlichen Betätigung für alle Jugendlichen.

Zum Schluss wurden nicht nur die Siegerinnen und Sieger des diesjährigen Sporttages geehrt. Dieses Jahr hat die Berufswahlschule Limmattal das Fussballturnier der Berufswahlschulen des Kantons Zürich gewonnen. Somit konnte der Schulleiter auch diese Mannschaften ehren und ihnen den begehrten Wanderpokal übergeben. Wir danken allen Beteiligten und werden diesen Tag in guter Erinnerung behalten.

Ranglisten:

Fussball Frauen:

  1. Atelier/Technik1
  2. Dienstleistung und Soziales 1
  3. Bevo1

Fussball Männer:

  1. Handwerk Holz
  2. Handwerk Metall
  3. Sprache und Kultur 1

Unihockey (mixed):

  1. Dienstleistung und Soziales 1
  2. Atelier/Technik
  3. Dienstleistung und Soziales 2

Peter Rusterholz, BWS Limmattal

Aktuelle Nachrichten