Leserbeitrag
Sieg für VC Kaisten an GO4IT

Sieg für VC Kaisten an GO4IT

Drucken

(HM) An der diesjährigen GO4IT-Stafette in Wegenstetten waren die Sportler vom Velo-Club Kaisten sehr erfolgreich. Die beiden Teams sowie die Einzelathleten zeigten sich bei grosser Hitze von ihrer besten Seite.
Langersehnter Sieg
Beim Rennen der Männerteams mit 29 Mannschaften strebten die Kaister endlich den Sieg an, nachdem sie in der Vergangenheit immer mit den Ehrenplätzen vorlieb nehmen mussten. Dem Team VC Kaisten 1 mit Adrian Näf (Bike), Marcel Herzog (Rennrad), Felix Bieri (Inline) und Andy Bühler (Laufen) gelang es endlich, sich vor den starken Teams vom TV Wittnau und go4bikepoint Zeiningen durchzusetzen. Die Freude über den Sieg war bei den VCK-Athleten und ihrer Fangemeinde riesig. Ebenfalls gut war der 6. Rang vom VC Kaisten 2 mit Rolf Näf, René Emmenegger, Werner Herzog und Thomas Sedelmeier.
Barbara Cina als beste VCK-Einzelstarterin
Einige Sportler absolvierten alle vier Disziplinen alleine, so auch einige Kaister. Mit dem besten Resultat schnitt dabei Barbara Cina ab. Barbara wurde bei den Damen Einzel ausgezeichnete Zweite. Bei den Männer Einzel wurde Marcel Hohler 21. Wettkampfpech hatte Lukas Rüetschi, welcher nach Problemen schlussendlich 33. wurde.

Aktuelle Nachrichten