Leserbeitrag
Seniorenferien der Spitex Fislisbach-Birmenstorf

Schöne Ferienwoche in Brunnen

Monika Burger
Drucken
Teilen

Mit viel Sonnenschein begannen die Ferien der Spitex Fislisbach-Birmenstorf. Eine Gruppe von 17 Seniorinnen und Senioren und 2 Betreuerinnen fuhr für eine Woche nach Brunnen ins Hotel Schmid und Alfa direkt am Urner/Vierwaldstättersee. Nach dem sonnigen Wochenende mit individuellen Ausflügen per Schiff, Postauto oder zu Fuss an der Seepromenade endete der Sonntagabend mit einer Sturmwarnung. Entsprechend regnerisch war es am Montag; gerade richtig für einen Ausflug zu einem der Muotathaler Wetterpropheten. Zuhinterst im Bisisthal erheiterte Martin Horat die Gäste mit seinen Ausführungen zur Wettervorhersage. Bedingung für die Mitgliedschaft bei diesen speziellen Meteorologen ist vor allem eine gehörige Portion Humor. Geheimnisse über den wissenschaftlichen Hintergrund der Wetterprognosen wurden keine verraten. Einen weiteren Ausflug unternahmen einige ohne Höhenangst, die mit der Luftseilbahn auf den Stoos fuhren. Sicher in jeder Hinsicht der Höhepunkt der Woche war die Carfahrt abseits der Autobahn nach Göschenen, durch die Schöllenenschlucht und hinauf zur Gotthardpasshöhe. Hier wurde ein feines Mittagessen genossen. Hinab nach Airolo ging es auf der normalen Passstrasse, da die Tremola mit den bekannten Haarnadelkurven nur noch für Kleinfahrzeuge befahrbar ist. So blieb den Gästen das Zittern (tremolare) erspart. Zurück nach Brunnen ging es auf der Autobahn durch den Tunnel. Eine Schifffahrt nach Vitznau, das tägliche Jassen und andere Gesellschaftsspiele sowie das obligate Lotto rundeten die Ferienwoche ab. Wesentlich zum guten Gelingen der Ferien beigetragen hat Mira, die "Perle" des Hauses. Sie überraschte die Gäste jeden Tag mit neuen Tischdekorationen und servierte die leckeren Mahlzeiten.

Aktuelle Nachrichten