Leserbeitrag
Seniorenfahrt der Bolkner Seniorinnen und Senioren

Jeannette Baumgartner
Drucken
Teilen

Bei sonnigem Frühlingswetter durften der Einwohner- und der Bürgergemeinderat von Bolken die Senioren/-innen am Mittwoch, 22. Mai 2019 um 10 Uhr zur Seniorenfahrt begrüssen.

Eine Fahrt ins Blaue...... Man konnte zwar nach der schriftlichen Einladung erahnen, dass die Fahrt mit dem Car dieses Jahr in den Jura führte. Das Ziel war aber nur den Organisatoren bekannt. Unser Chauffeur überraschte uns alle, den unsere Fahrt führte uns vorerst durch die Wasserämter Gemeinden mit ihren blumengeschmückten Häusern und den schön vorbereiteten Gärten. Weiter ging es durchs Seeland nach Lyss und über Land Richtung Neuenburg. Nach fast zweistündiger Fahrt erreichten wir das Ziel "La Vue des Alpes". Im gleichnamigen Restaurant wurde uns ein herrlich mundendes Mittagessen (Salat, Cordon-bleu mit Pommes-Frites) mit passendem Wein serviert. Die wärmenden Sonnenstrahlen lockte nach dem Essen einige nach draussen, um bei guter Fernsicht die Schönheiten der Natur bis hin zu den Alpen zu bewundern. Bei der Weiterfahrt durften wir die satten grünen Wiesen mit ihren gelb leuchtenden Löwenzahnblumen geniessen. In Les Bois angekommen, wurden wir in der Stiftungspension für Pferde im "Maison rouge" mit einem feinen Dessert verwöhnt. Kurze Spaziergänge rund um das Anwesen oder das gemütliche Zusammensitzen genossen alle. Die Zeit ging wie immer viel zu schnell vorbei. Unser Chauffeur brachte uns nach diesem erlebnisreichen Tag zurück nach Bolken. Traditionsgemäss spielte die Musikgesellschaft Etziken einige wohlklingende Melodien und begrüsste uns damit in unseren heimischen Gefilden. Beim anschliessenden obligaten "kalten Teller" im Rest. Seerose liessen wir diesen Tag bei guten Gesprächen ausklingen und wir sind uns einig: nächstes Jahr sind wir wieder dabei. bjb

Aktuelle Nachrichten