Leserbeitrag
SchülerInnen bereichern den Neujahrsapéro

Käthy Blunschi-Angst
Drucken
Teilen
Bilder zum Leserbeitrag
3 Bilder
Alle singen mit
Der neue Gemeindeammann, Karl Läuchli

Bilder zum Leserbeitrag

Traditionsgemäss lädt die Gemeinde die Bevölkerung am ersten Sonntag im neuen Jahr zum Neujahrsapéro ein. Der neue Gemeindeammann, Karl Läuchli, durfte seine Ansprache im voll besetzten Foyer der Schule halten. Alle lauschten gespannt, und zum Schluss prostete man sich gegenseitig zu, indem man sich ein gutes, neues Jahr wünschte. Die SchülerInnen warteten in dieser Zeit bereits unruhig auf ihren grossen Auftritt. Sie sorgten nämlich für die musikalische Umrahmung dieses Anlasses. Zur 100Jahr Feier, im Jahre 1998, schrieb der ehemalige Gemeindeschreiber, Rolf Meyer, das Rüfenacher Lied. Der Höhepunkt der musikalischen Darbietung war nämlich dieses schöne Lied, welche die beiden Dorfteile vereint. Die SchülerInnen sangen aus voller Kehle und die Bevölkerung nahm die Einladung zum Mitsingen gerne an. So tönte es laut und klar “Rüfenach und Rei, das isch e schöni Gmei, do send alli gern dehei, juhei, juhei, juhei“. Mögen alle diese Zeilen im Herzen verinnerlicht haben, um das neue Jahr in guten und schlechten Tagen geniessen zu können.

XXXXXXXXXXXXXXXXX

Aktuelle Nachrichten