Leserbeitrag
Schneesportlager Villmergen in Savognin

Fabienne Schmid
Drucken
Teilen
Bilder zum Leserbeitrag

Bilder zum Leserbeitrag

Bereits zum 8. Mal reiste die Primarschule Villmergen mit einer fast sechzigköpfigen Gruppe nach Savognin ins Schneesportlager. Sechs Tage lang kurvten die Schüler in acht Gruppen die Pisten von Savognin auf ihren Skiern und Snowboards hinunter. Die Fortschritte während dieser Woche waren zum Teil enorm gross. Wenn man den 8 Anfängern am letzten Tag zuschaute, wie sie die Pisten ohne Mühe bewältigten, musste man schon staunen. Die Schüler und die Leiter waren stolz auf ihr Können. Natürlich durfte auch das Skirennen nicht fehlen. Bei den Skifahrern gewann dies Marc Leutwyler, vor Michelle Bucher und seiner Schwester Tanja Leutwyler. Bei den Snowboardern gewann Emir Arman vor Fabian Baisotti und June Gfeller. Aber auch das Rahmenprogramm war ein wichtiger Teil dieses Lagers. Es wurde eine Gruppenolympiade mit verschiedenen Posten und Aufgaben während der ganzen Woche durchgeführt. Die Schüler führten diese Aufgaben mit grossem Engagement und viel Spass aus. Gewonnen haben am Schluss die Elefanten mit zwei Punkten Vorsprung auf die Giraffen und drei Punkten auf die drittplatzierten, die Papageien.

Das Bräteln am Montagabend mit anschliessendem Abfallsackschlitteln und das Schlitteln am Dienstagnachmittag gaben dem Lager die zusätzliche Würze.

Das feine Essen trug einen grossen Teil zum Erfolg dieses Lagers bei.

Die Schüler sowie auch die Leiter durften zusammen eine unvergessliche, sehr schöne und erfolgreiche Lagerwoche in Savognin erleben. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön allen Teilnehmern, denn alle haben zu diesem schönen Erlebnis beigetragen.

Ich freue mich auf jeden Fall schon auf das nächste Lager.

Priska Brunner, Lagerleitung

Aktuelle Nachrichten