Leserbeitrag
Reiterbrevet-Prüfung im Pferdezentrum Rossweid, Schneisingen

15 Kandidatinnen legten Prüfung ab

Marcel Siegrist
Drucken
Teilen

Am vergangenen Sonntag, 25. Oktober 09, fand im Pferdezentrum Rossweid Schneisingen eine Reiterbrevet-Prüfung statt. 15 Kandidatinnen haben sich intensiv, unter der Leitung von Bruno Lüscher, auf die Prüfung vorbereitet.
Am Sonntagmorgen herrschte bereits früh morgens Hochbetrieb im Stall. Es wurde geputzt, frisiert und gezöpfelt. Natürlich war eine gewisse Nervosität nicht zu übersehen. Pünklich um 8.30 Uhr ging es dann für die erste von zwei Gruppen los mit dem Reiten. Unter den kritischen Augen der beiden Richter Roland Jud und Paul Fischer wurde in der Abteilung geritten. Schritt, Trab, Galopp sowie das Ueberwinden eines kleinen Hindernisses gehören zu diesem Aufgabenteil. Hier wird auf einen guten Sitz und korrekte Hilfengebung geachtet. Beim anschliessenden Umgang mit dem Pferd wurden die Prüflinge nochmals gefordert: Pferde satteln, zäumen, anbinden, vortraben, Körperteile benennen, Krankheiten beim Pferd usw.

Grosse Erleichterung herrschte, als Richter Paul Fischer bei der Brevetierung bekannt gab, dass alle fünfzehn Kandidaten die Prüfung bestanden haben.
Es sind dies: Brechet Natascha, Wettingen / Brechet Sina, Wettingen / Di Lorenzo Laura, Schneisingen / Di Lorenzo Sara, Schneisingen / Fehr Lea, Obfelden / Friederich Simone, Schöfflisdorf / Höchli Sandra, Wislikofen / Khoukh Brigitta, Zürich / Minnig Sina, Neerach / Mucciarelli Alexandra, Wettingen / Reber Nadine, Neerach / Ruf Rivana, Klingnau / Schmid Karin, Ehrendingen / Schuler Anita, Braunwald / Suter Barbara, Spreitenbach. Herzliche Gratulation ! (blü)

Aktuelle Nachrichten