Leserbeitrag
Raiffeisenbank spendet an Haus Morgenstern

Andrea Märki
Merken
Drucken
Teilen
Bilder zum Leserbeitrag

Bilder zum Leserbeitrag

DSC00375.JPG Jedes Kind erhielt ein Chlaussäckli von der Raiffeisenbank Aare-Reuss.

DSC00375.JPG Jedes Kind erhielt ein Chlaussäckli von der Raiffeisenbank Aare-Reuss.

Am traditionellen Melliger Chlaus-Markt war auch in diesem Jahr wieder die Raiffeisenbank Aare-Reuss vertreten. Dieses Jahr offerierte die Bank den Besuchern einen weissen Glühwein, heissen Punsch und Speckzopf. Aber auch die kleinen Besucher sollten nicht zu kurz kommen. Jedes Kind erhielt von der Raiffeisenbank Aare-Reuss ein Chlaussäckli gefüllt mit verschiedenen Leckereien. Dieses Jahr wollte die Bank aber nicht nur den Besuchern etwas schenken sondern auch dem Haus Morgenstern in Widen. Die Weihnachtsmarktbesucher konnten eine freiwillige Spende ins Kässeli legen, welche vollumfänglich ans Haus Morgenstern weitergeleitet wird. Dieses Heim betreut, begleitet und fördert erwachsenen Menschen mit einer Behinderung. Die Raiffeisenbank Aare-Reuss freut sich sehr einen Betrag von 418.00 Franken an die Stiftung zu überweisen.