Leserbeitrag
Pro Senectute Biketechnikkurs

Walter Hofmann
Drucken
Teilen
Bilder zum Leserbeitrag
6 Bilder
DSC00075.JPG
DSC00077.JPG
DSC00148.JPG
Kopie von DSC00105.JPG
Kopie von DSC00117.JPG

Bilder zum Leserbeitrag

Von März bis Oktober führt die Pro Senectute in Baden mit Ihrer Mountainbikegruppe ca. 15 Halbtages- und Tagestouren durch. Da viele im Winter das Bike im Keller lassen, muss man sich im Frühjahr zuerst wieder an das Fahren im Freien gewöhnen. Aus diesem Grund wird die erste Tour jeweils in einen Fahrtechnikkurs gepackt. Die Bikeleiter haben diesmal im Ehrendinger Wald verschiedene Posten und einen Geschicklichkeitsparcours vorbereitet. Hier konnten dann unter Anleitung und Aufsicht die Grundelemente des Bikens wieder mal geübt werden. Mit dem Grundsätzen " vom Einfachen zum Schwierigen" und "Fordern, aber nicht überfordern", ging es an den einzelnen Posten um schalten im Gelände, richtig und wirkungsvoll bremsen, enge Kurven fahren, langsam fahren und stehen bleiben, fahren über Hindernisse wie Aeste und Wurzeln, Treppenstufen und grössere Steine und Wurzelstöcke. Auf dem aufgebaute Hindernisparcours liessen sich dann diese Grund-elemente üben und nochmals üben. Eine kleine Ausfahrt über einfachere Trails beschloss diesen Nachmittag bei besten äusseren Bedingungen. Die Teilnehmenden Seniorinnen und Senioren sind nun wieder etwas besser gewappnet für die nächsten Bikeausfahrten. Interessenten ab 60 Jahren sind herzlich willkommen, das gesamte Programm mit Daten, Besammlungszeiten und Anforderungen finden Sie im Netz unter www.ag.pro-senectute.ch.

Aktuelle Nachrichten